Unsere Partnerseiten:

Auto Abo einfach erklärt: So funktioniert der neueste Mobilitätstrend

Mann surft im Internet auf der Autobahn
Du weißt nicht, was ein Auto Abo ist und wie das funktioniert? Wir erklären Dir, was hinter Auto Abo steckt und geben Dir einen Überblick über die Voraussetzungen und Konditionen.

Inhalt:

  1. Was ist ein Auto Abo?
  2. Wie funktioniert ein Auto Abo?
  3. Für wen lohnt sich ein Auto Abo?
  4. Auto Abo oder Leasing – was ist besser?

1. Was ist ein Auto Abo?

Auto Abo, Auto Flatrate, Auto Flat, Car Subsribtion oder Auto All-Inclusive – alle diese Bezeichnungen stehen für ein neues innovatives Mobilitätsangebot. Das Konzept kommt aus den USA und etabliert sich immer mehr in Deutschland. Die Anzahl der Auto Abo Anbieter wächst gefühlt täglich. Die Wichtigsten haben wir schon in diesem Beitrag verglichen .

Das Auto Abo ist eine Mischung aus dem Kilometerleasing und der Langzeitmiete mit dem Vorteil, dass die größten Kostenpunkte beim Anbieter der Car Subscription liegen und nicht vom Fahrer getragen werden müssen. Ein aktuell bekanntester, herstellerunabhängiger Anbieter Cluno vergleicht Auto Flatrates oft mit Spotify und Netflix. Das stimmt auch, denn das zugrundeliegende Prinzip ist gleich.

2. Wie funktioniert ein Auto Abo?

Wie bei jedem Abo, muss man auch beim Auto Abo einen monatlichen Fixpreis für die angebotene Dienstleistung bezahlen. In diesem Fall ist ein Auto die Dienstleistung. Einem bleibt dabei viel Kopfweh erspart – keine eigene Versicherung, keine Reparaturkosten bei Verschleißteilen und die Möglichkeit, ein Fahrzeug nach dem eigenen Bedarf zu wählen.

  1. Mitgliedschaftsgebühr / monatliche Gebühr.
    Ein bestimmter monatlicher Betrag wird an den jeweiligen Auto Abo Anbieter bezahlt. Dieser beinhaltet in der Regel Haftpflicht-, Teilkasko- sowie eine Vollkaskoversicherung, Kfz-Steuer, GEZ-Gebühren, sämtliche Wartungs- und Verschleißreparaturen und Reifenwechsel.

  2. Inklusive Freikilometer und Mehrkilometer.
    Das per App oder online ausgesuchte Fahrzeug kann unter den Bedingungen genutzt werden, die einem Leasingvertrag sehr ähneln. Pro Jahr steht dem Fahrer nur eine bestimmte Freikilometeranzahl zur Verfügung. Mehrkilometer kosten zusätzlich Geld und die Frei- sowie Mehrkilometer sind grundsätzlich limitiert.

  3. Abo Laufzeit und Kündigung.
    Die Gesamtlaufzeit der Auto Flats variiert von Anbieter zu Anbieter. Einige bieten flexible Vertragsverlängerungen an oder aber es wird ein neuer Auto Abo Vertrag abgeschlossen. Was die Kündigungsfrist betrifft, so unterscheidet sich dieses Kriterium deutlich. Bei einigen Unternehmen wird eine vorzeitige Kündigung sogar ausgeschlossen.

  4. Fahrzeugwechsel.
    Das abonnierte Fahrzeug kann nach einem bestimmten Zeitraum getauscht werden. Bei manchen Anbietern ist dieser Zeitraum fix, bei anderen gibt es dazu keine Angaben. Fest steht jedoch, dass das Fahrzeug, sobald es in die Jahre kommt oder eine bestimmte Kilometerzahl auf dem Tacho überschreitet, getauscht werden muss. Der Grund dafür ist einfach: Mit dem Alter eines Autos steigen die Wartungskosten und mehr Reparaturen fallen an. Die monatliche Rate deckt die laufenden Ausgaben des Anbieters nicht mehr. Deswegen werden in den Abos entweder neue Fahrzeuge oder junge und zuverlässige Gebrauchte angeboten.

  5. Ausstattungsmöglichkeiten.
    Grundsätzlich werden die Ausstattungsdetails auf den Fahrzeugdetailseiten der Anbieter beschrieben. Diese sind allerdings sehr allgemein gehalten. Nahezu nichts in der Ausstattung lässt sich individualisieren, weder Farbe noch Sitze noch das Infotainment-System. Bei einem Umstieg auf ein anderes Modell kann ein Auto in einer ähnlichen Ausstattung angeboten werden, es wird jedoch nichts garantiert. Hier muss man wirklich Abstriche machen, aber eine Katze im Sack bekommt man mit Sicherheit nicht.

  6. Private vs. gewerbliche Autonutzung.
    Grundsätzlich können sowohl Privat- als auch Geschäftskunden Auto Flatrates nutzen. Bei einigen Anbietern können die Fahrzeuge nur für private Nutzung angeboten werden, wie zum Beispiel bei Sixt Flat.

  7. Lieferbedingungen für Autos.
    Bei vielen Anbietern steht ein Bring- und Holservice gegen einen bestimmten Aufpreis zur Verfügung. Bei manchen Auto Abo Unternehmen muss der Kunde selbst an der vorher genannten Abholstation das Auto übernehmen und zurückgeben.

3. Für wen lohnt sich ein Auto Abo?

Aus unserer Sicht ist das Auto Abo für Menschen geeignet, denen Flexibilität, Mobilität und Bequemlichkeit wichtiger sind als ein Auto ihr Eigen zu nennen. Personen, die sich aus beruflichen oder privaten Gründen nur über einen relativ kurzen Zeitraum an ein Auto binden wollen, profitieren von dem Konzept. Aus unternehmerischen Gründen kann es vorteilhaft sein, das Fahrzeug dem Anlass anzupassen. Oder es macht einfach Spaß am Wochenende mit dem Cabrio zu cruisen und unter der Woche mit einem praktischen Kombi. Günstig ist die Flatrate nicht, deshalb bleibt sie — zumindest vorerst noch — Geschäftsleuten und Wohlhabenden vorbehalten.

4. Auto Abo oder Leasing – was ist besser?

Das Auto Abo deckt die Lücke zwischen Auto Leasing und Autovermietung ab. Wir erklären, wo die wesentlichen Unterschiede liegen:

  1. Laufzeit: Während der Leasing Vertrag über zwei bis vier Jahre läuft, sind die Laufzeiten beim Auto Abo deutlich geringer.
  2. Autokosten: Beim Leasing Vertrag musst du dich selbst um Wartungen, Inspektionen und Reparaturen kümmern. Mit der Rate beim Auto Abo sind alle diese Leistungen inklusive.
  3. Fahrzeugtausch: Der Leasing Vertrag läuft fest auf ein Fahrzeug, beim Auto Abo kann der Nutzer mehr oder weniger flexibel das Auto wechseln.
  4. Sonderzahlungen: Beim Leasing muss normalerweise eine Sonderzahlung zum Anfang oder zum Ende der Laufzeit geleistet werden. Diese fällt beim Auto Abo weg. Eventuell muss der Abonnent eine Anmeldegebühr bezahlen, die mehrere hundert Euro kosten kann.
  5. Vertragskosten: Auto Leasing ist auf den ersten Blick deutlich günstiger als das Auto Abo.

Abschließend kann man sagen, dass ein neues Mobilitätskonzept der Zukunft unter dem Namen Auto All-Inclusive für folgende Leistungen steht: Flexibilität, uneingeschränkte Verfügbarkeit, einfacher Zugang zu gewünschten Fahrzeugen sowie Unabhängigkeit von langen Laufzeiten. Ohne einen kostspieligen Neuwagen zu kaufen, kann man einen Neuwagen einfach abonnieren und dabei auch noch verschiedene Modelle ausprobieren. In Absprache mit dem jeweiligen Anbieter beziehungsweise gemäß bestimmten Vertragsbedingungen kann der Fahrer sein Auto Abo mit dem aktuellen Automodell verlängern, ein neues Auto bestellen oder den Abo Vertrag kündigen. Letztendlich kümmert sich der Fahrer nur um die Sprit- und Nachfüllkosten sowie eine ausreichende Autopflege, alles andere übernimmt der jeweilige Auto Abo Anbieter.